Highlights

Das 2020 Rocky Mountain Race Face Enduro Team

February 11, 2021

Wir sind stolz darauf, mit unserem Partner Race Face Performance Products und unseren drei entschlossenen Athleten Jesse Melamed, Rémi Gauvin und Andréane Lanthier Nadeau wieder bei der Enduro World Series mit dabei zu sein. Zusammen mit unseren langjährigen Partnern und Athleten haben wir im Lauf der Jahre dank unserer Treue zur Enduro-Disziplin ein engagiertes Programm aufgebaut.

Die Fähigkeit der Fahrer, auf und neben der Rennstrecke Starkes zu leisten und Beziehungen mit Mountainbikern auf der ganzen Welt zu knüpfen, hat für ein unvergessliches Kapitel im Rennsport gesorgt. Obwohl 2020 viele Herausforderungen mit sich brachte, standen wir bei zwei von drei Rennen ganz oben auf dem Treppchen – und wir freuen uns darauf, 2021 im gleichen Tempo weiterzumachen.

Jesse Melamed

„Das Rocky Mountain Enduro-Programm hat in den ersten acht Jahren der EWS durchweg eines der leistungsstärksten Teams gestellt. Dank der besten Sponsorenunterstützung und Struktur, die man sich nur wünschen kann, hat das Team in jedem Jahr seines Bestehens Podiumplatzierungen errungen. Rocky Mountain ist mit mir durch die Tiefen gegangen, bis ich wieder ganz oben auf dem Siegerpodest stand. Ich bin stolz, schon von Anfang an Teil dieser Legende zu sein und freue mich riesig auf die kommende Saison.“

Rémi Gauvin

„Ich bin wirklich glücklich, ein weiteres Jahr Teil des Rocky Mountain Race Face Enduro-Team zu sein. 2021 ist mein siebtes Jahr bei Rocky Mountain und mein viertes als Mitglied unserer derzeitigen Teamstruktur. Die Arbeit mit Rocky Mountain und Race Face, zwei Marken Made in Kanada, war eine tolle Erfahrung in den letzten Jahren. Wir sind eines der stärksten Teams auf der Rennstrecke, haben rasante Bikes und arbeiten mit einigen der besten Partner in der Branche zusammen. Ich freue mich darauf, nach Europa zu gehen und der Welt zu zeigen, wozu ich und unser Team im Jahr 2021 fähig sind!"

Andréane Lanthier Nadeau

„Um an der Spitze des Feldes zu bleiben, braucht man ein starkes Programm, und genau das haben wir in den letzten Jahren mit unseren Sponsoren, Mitarbeitern und meinen Teammitgliedern aufgebaut. Wir haben nicht nur gelernt miteinander umzugehen, sondern auch zusammenzuarbeiten. Das ist es, was unser Team so solide macht und es uns ermöglicht, unser Bestes zu geben. Ich bereite mich darauf vor, die Herausforderung zu meistern und an der Spitze zu bleiben.“

2021 Enduro World Series events

Rounds 1 and 2 – Val Di Fassa ITA | 23-26 June
Rounds 3 and 4 – La Thuile ITA | 8 -11 July
Rounds 5 and 6 – Loudenvielle FRA | 2-5 September
Round 7 – Crans-Montana SUI | 11-12 September
Round 8 – Pietra Ligure ITA | 25-26 September
Round 9 – Tweed Valley GBR | 2-3 October

Team partners

Race Face – Handlebar, stem, wheels, apparel, protection
FOX – Suspension, seatpost
Shimano – Drivetrain, brakes, shoes
Maxxis – Tires
Smith – Helmets, eyewear
K Capital – Capital Market Advisory
CushCore – Tire inserts
Reform Technologies – Saddles
RideWrap – Frame protection
EVOC – Travel bags
OneUp Components – Chain guides, tools
FSA - Headsets

Photos von Margus Riga
Gefilmt von Peter Wojnar

Das Altitude wird unsere Hauptplattform für Endurorennen und aggressive Trailfahrten. Auf diesem Bike, das auch vom Rocky Mountain Race Face Enduro Team gefahren wird, bist du blitzschnell unterwegs. 2021 Modelle ansehen: ALTITUDE

Zurück Highlights An Argentina Adventure 5 part video series. This trip wasn't about finding big hucks, shredding scree slopes, heli-shuttles, or filming for a feature movie. It was about finding a true mountain bike adventure and sharing it with close friends.
Vor News 2021 Rocky Mountain Instinct Powerplay BC Edition – Rémi Gauvin Sonderanfertigung „Ich bin total begeistert, dass ich endlich ein Powerplay in meiner Kollektion habe. In der kurzen Zeit, in der ich das Bike habe, hatte ich schon jede Menge Spaß beim Fahren. Jetzt, wo ich wieder in mein Vollzeit-Trainingsprogramm für die Nebensaison eingestiegen bin, kann ich damit an sonnigen Tagen eine MTB-Fahrt einschieben, auch wenn ich zu müde bin, um komplett aus eigener Kraft in die Pedale zu treten. Das Bike schafft den Anstieg zum Gipfel unglaublich schnell und ist auch bei der Abfahrt nicht zimperlich! Selbst das Fahren in der Stadt macht großen Spaß. Und weil das Bike auf der Instinct BC-Plattform aufbaut, mit der ich schon hunderte von Stunden gefahren bin, habe ich mich gleich wohlgefühlt damit. Ich freue mich darauf, es diesen Winter öfter zu fahren!“