Highlights

Vorstellung des Overtimepacks

June 25, 2020

WENN ETWAS GUT IST, KANN MEHR DAVON NUR BESSER SEIN.

Dank des Overtimepacks kannst du mit deinem Powerplay weiter fahren als je zuvor, sodass du mehr Zeit auf den Trails verbringst, bevor der Akku geladen werden muss.

Der Overtimepack ist ein Range-Extender für unsere Powerplay Produktpalette, der eine zusätzliche Akkukapazität von 330 Wh bietet. In Kombination mit unserem großen 672 Wh-Powerplay Akku kannst du über 1000 Wh verbrauchen, bevor eine Pause eingelegt werden muss. Es geht um mehr Zeit auf dem Sattel, mehr Zeit auf den Trails und mehr Spaß.

Auf deiner iWoc-Fernbedienung erscheint die Anzeige „vollständig geladen” bis der 672 Wh-Hauptakku deines Bikes zum Einsatz kommt. Wenn du den Overtimepack Akku verbraucht hast, erlischt die LED-Anzeige „RIDE MORE, FASTER, FURTHER“. Sobald du deinen Powerplay Akku anzapfst, zeigt die iWoc-Fernbedienung die verbleibende Akkukapazität an.

  • Keine Stopps mehr für den Akkutausch unterwegs - Bereits angeschlossen, fahr einfach weiter.

  • Starre Befestigung ohne Klappergeräusche - Externe Akkubefestigungen sind berüchtigt dafür, wackelig zu sein. Wir bieten eine starre Befestigung, die für aggressives Mountainbiking konzipiert ist.

  • Diebstahlsicheres Design - Da Werkzeuge für die Montage erforderlich sind, wird der Diebstahl von teurem Zubehör erschwert.

  • Mehr Energie auf komfortablere Weise transportieren - Du musst keinen schweren Ersatzakku im Rucksack mitschleppen. Das ist nicht nur unsicher, es kann dich auch aus dem Gleichgewicht bringen.

  • Ein E-MTB mit besserem Handling - Der Overtimepack ist weit unten am Bike in der Nähe des Antriebssystems angebracht.

  • Ladeoptionen - Du kannst das Standard Powerplay 5A-Ladegerät für den (montierten) Overtimepack verwenden. Mit zwei separaten Ladegeräten kannst du beide Akkus sogar noch schneller zeitgleich aufladen. Der Overtimepack kann als Ersatzladegerät dienen, der den Hauptakku ohne Ladegerät auflädt. Um einen 672 Wh-Powerplay Akku vollständig aufzuladen, sind 2,5 Overtimepack-Ladungen erforderlich.

VERWENDUNG

Du kannst das Standard Powerplay 5A-Ladegerät für den (montierten) Overtimepack verwenden. Mit zwei separaten Ladegeräten kannst du beide Akkus sogar noch schneller zeitgleich aufladen. Der Overtimepack kann als Ersatzladegerät dienen, der den Hauptakku ohne Ladegerät auflädt. Um einen 672 Wh-Powerplay Akku vollständig aufzuladen, sind 2,5 Overtimepack-Ladungen erforderlich.

Wenn der 672 Wh-Akku in deinem Powerplay leer ist, lädt der Overtimepack deinen Akku in nur etwas mehr als 2 Stunden auf fast 50 % auf.

Besuchen Sie unsere Overtimepack- oder Powerplay-Seite für weitere Informationen.

Gefilmt von Liam Mullany
Fahrer Vaea Verbeeck
Fotos von Margus Riga

Zurück Highlights 2021 Rocky Mountain Slayer – Thomas Vanderhams Sonderanfertigung Das Slayer wurde für schnelles Fahren, riesige Hits und hartes Rundendrehen im Bikepark entworfen. Für den Rocky Mountain Freerider Thomas Vanderham ist das Slayer die Plattform seiner Wahl geworden - insbesondere für Fahrten im Bikepark. Die Slayer-Sonderanfertigung von Thomas hat manches, was du erwartest, aber auch einige Überraschungen! 
Vor Highlights Sam Schultz - Montana NICA League