News

Trail Journal: Volume One

October 27, 2016

Die erste Ausgabe unseres Trail Journals widmen wir dem Spaß, auf zwei Rädern durch den Dreck zu rollen. Es ist eine erlesene Auswahl der besten Geschichten, Bilder, Bikes und Persönlichkeiten der letzten 35 Jahre. Diese Ausgabe folgt der Geschichte von Rocky Mountain Bicycles - wir blicken zurück auf die besten Geschichten aus 35 Jahren und freuen uns schon auf die, die uns in Zukunft noch erwarten werden.

Egal, ob Margus Rigas verrückte Bilder, Owen Perrys in Bildern festgehaltene Oden an British Columbia, oder Paris Gores atemberaubende Coverfotos, wir haben die besten Bilder und Stories in dieser Ausgabe zusammengefasst. Auch besondere Schlüsselmomente unserer Entstehungsgeschichte haben wir nach langem Durchforsten unserer Archive ausfindig gemacht. Wade Simmons erzählt von seinen Abenteuern in den Dolomiten, Ausnahmetalent Sterling Lorence fügt einige Schmankerl zur Entstehung der fast schon legendären Maiden Bilder hinzu, Danielle Baker erzählt von ihrer Expedition in die Nuu-Chah-Nuult Wälder an der Westküste von Vancouver Island, und Fred Go gibt uns Einblick in die Anfänge der Enduro Rennen.

Erfahrt, warum Thomas Vanderham keinen Backcountry-Kaffee mehr trinkt, wie Andreas Hestler sein 10-jähriges BC-Bike Race Jubiläum feierte, welche Postkarten wir von unseren Importeuren bekommen und welchen Schnaps Dirk Janz und Helle Schuster auf dem Walmendinger Horn tranken.

Diese erste, limitierte Ausgabe unseres Trail Journals macht fast überall eine gute Figur - sei es in Bikeshops, in der Werkstatt, eurem designer Wohnzimmertisch oder als Klolektüre. Uns ist bewusst, dass es ist nicht ganz dasselbe ist, nur über das Kaffeekränzchen mit Rocky Mountain Gründer Grayson Bain oder über die Vollmond Biketour in den italienischen Alpen mit Wade Simmons zu lesen, anstatt live mit dabei zu sein. Es kommt der Sache jedoch verdammt nahe

— Eure Rocky Mountain Crew

Ausgabe erhältlich in Englisch ($ 20,-) oder Französisch ($ 20,-)

Zurück Highlights Shoulder Season Shred Vaea Verbeeck, Andréane Lanthier Nadeau, and Thomas Vanderham get after it in Pemberton.
Vor News Carson Storch auf dem Podium beim RedBull Rampage Mit seiner extreme Linienwahl, Style pur vom Start bis ins Ziel und einem MASSIVEN 360-Drop ergatterte Carson Storch beim diesjährigen RedBull Rampage nicht nur den “Best Trick” - Titel, sondern auch den dritten Platz auf dem Podium.