MSL

News

2015 Thunderbolt MSL

August 07, 2014

Benannt nach seiner blitzartigen Wendigkeit dominiert das 2015 Thunderbolt in jedem Gelände. Es fühlt sich sowohl auf langen, technischen Anstiegen sowie auf schnellen, flüssigem Singletrails pudelwohl. Es lässt dich kraftvoll durchs Grobe pedalieren und spielerisch über alles hüpfen, was der Trail so bietet.

Der völlig-überarbeitete SMOOTHWALL™ Carbonrahmen der neuen Thunderbolt MSL Modelle stellt einen weiteren Meilenstein im Rahmenbau dar: die Verwendung unseres neuen PIPELOCK™ Hauptlagers erlaubt es uns einen Rahmen ohne konventionelle Industrielager zu bauen. Dank dieser revolutionären Lagertechnologie mit integrierten Schmiernippeln an den wichtigsten Punkten entstand ein Rahmen der steifer, leichter und wartungsärmer ist.

Wir haben das Thunderbolt MSL für Fahrer entworfen, die Cross-Country und harte Trails lieben, eben Leute, die gerne richtig am Limit fahren und dabei elegant und aggressiv über technisch anspruchvolle Passagen gleiten. Marathon Rennen? Kein Problem. Lust auf Airtime? Warum nicht? BC Bike Race? Na klar. Vollgas durch die Kurve? Immer.

Technology

  • RIDE-9™ System — Unsere patentierte RIDE-9™ Technologie ist der Grundstein für die Vielseitigkeit unserer Bikes. Es erlaubt dem Fahrer die Geometrie und die Federung entsprechend seines Fahrstils, seines Gewichts undder Geländecharakteristik individuell anzupassen.
  • SMOOTHWALL™ Carbon — SMOOTHWALL™ Carbon wird mit einem der aufwendigsten Herstellungsverfahren weltweit produziert und erreicht dadurch den besten Steifigkeit-zu-Gewicht Wert (STW) der Branche sowie eine hohe Lebensdauer selbst unter härtesten Bedingungen. Wir verhindern überschüssiges Epoxidharz und Carbonfasern durch eine harte Innenform anstelle der traditionellen Bauweise mit Luftblasenkern. Verschiedene Typen von hochfesten Carbonfasern werden je nach Beanspruchung im Rahmen verbaut, um die Steifigkeit zu erhöhen, die Schlagfestigkeit zu verbessern und das Gewicht zu reduzieren.
  • PIPELOCK™ Pivot — Anstelle auf seitliche Druck für die Steifigkeit zu vertrauen, wie das bei herkömmlichen Hauptlagersystemen der Fallist, verwendet unser zum Patent angemeldetes PIPELOCK™ Federgelenk eine hart-eloxierte Spannbuchse, die sich nach außen ausdehnt, um so die maximale Steifigkeit zu erreichen. Die Verwendung von PIPELOCK™ ermöglicht uns das Gewicht des Hauptlagers deutlich zu reduzieren und gleichzeitig die Seitensteifigkeit der Federung spürbar zu erhöhen. PIPELOCK™ Lager verwenden zudem Schmiernippel, die die Wartung zum Kinderspiel machen.
  • BC2™ Pivots — Leichter, steifer und wartungsärmer als herkömmliche Kugellager sind unsere BUSHING CONCEPT 2 (BC2™) Gleitlager, die neue, größere Generation unseres bahnbrechenden ABC™ Systems. Im Gegensatz zu herkömmlichen Gleitlagern verwendet unser patentiertes Design eine gehärtete Hülse, die bündig mit der Seitenfläche des Gleitlagers ist und somit den Kontakt kontrolliert und die Lagerlasten besser abstützt, die sonst zu erhöhter Losbrechkraft und Verwindung führen. BC2™ Gleitlager besitzen ebenfalls Schmiernippel, die für eine perfekte Wartung sorgen.
  • ABC™ Pivots — Unsere revolutionären Angular Bushing Concept (ABC™) Gleitlager sind leichter, steifer und wartungsärmer als herkömmliche Kugellager. So wie unser BC2™ System drehen sich die Lager in einer gehärteten Hülse, um Losbrechkraft und Verwindung zu reduzieren. Durch die schräge Kontaktzone wird die Oberfläche vergrößert, um den limitierten Platz wie z.B. in Kettenstreben besser auszunutzen.
  • SMOOTHLINK™ Suspension — Im Vergleich zu Eingelenk-Federungen oder anderen Viergelenk-Federungssystemen bleibt die SMOOTHLINK™ Federung feinfühlig und gleichzeitig straff über ein größeres Spektrum an Gängen. Dieses patentierte Systemreduziert das Pedalwippen und die Durchschläge der Federung. Gleichzeitig erlaubt es uns, Variablen wie das Bremsverhalten oder die Klettertraktion an die unterschiedlichen Ansprüche anzupassen.

Key Features

  • Komplett Di2 kompatibel mit integriertem Akkuanschluss am Unterrohr.
  • Integrierte Züge und Kabel für Schaltung, Dämpfer und Dropper-Sattelstütze sorgen für Ordnung.
  • Einfache Handhabung der innenverlegten Züge und Kabel dank „Stealth Port“ im Unterrohr.
  • 142 mm E-Thru Steckachse für mehr Steifigkeit.
  • BB92 Pressfit Tretlager für maximale Seitensteifigkeit.
  • Schmiernippel an BC2™ und PIPELOCK™ Gelenken für schnelle und einfach Wartung.

Geometrie

Thunderbolt MSL RTC™ Design

Wir haben das Thunderbolt MSL mit 120mm SMOOTHLINK™ Federung ausgestattet, für hohe Effektivität bei Cross-Country Einsätzen und reichlich Reserven auf groben Trails.

Um unseren Anforderungen nach Wendigkeit und Ansprechverhalten gerecht zu werden, haben wir uns für 27.5 Zoll Laufräder entschieden und den Rahmen mit 422mm kurzen Kettenstreben versehen. Das längere Oberrohr in Verbindung mit einem etwas verkürzten Vorbau vermittelt mehr Kontrolle und Vertrauen wenn es richtig hart auf hart kommt. Die höhere Schrittfreiheit wurde dadurch erreicht, dass der Dämpfer näher an das Oberrohr gedrückt wurde.

Zusätzlich haben wir unser RIDE 9™ System eingebaut, was dem Fahrer erlaubt, das Bike seinem persönlichen Fahrstil und dem Gelände anzupassen – von flach und progressiv bis steil und effektiv.

 

Thunderbolt 799 MSL

 

Thunderbolt 770 MSL

 

Thunderbolt 750 MSL

 

Thunderbolt 790 MSL

BC Edition

Uneigennützig wie wir sind, konnten wir der Versuchung einer Thunderbolt MSL BC Edition nicht widerstehen. Mit der feinansprechenden SMOOTHLINK™ Federung und der RIDE-9™ einstellbaren Geometrie und Federung, ist das Thunderbolt MSL wie für eine BC Edition geschaffen. Die Ausstattung ist so wie wir unsere Bikes hier fahren – breite Lenker, dicke Reifen, steife und robuste Laufräder und mit hochwertiger Federung – so dass aus dem wendigen Thunderbolt als BC Edition ein wirkliches Trail Bike wird.

Zurück News Teamfahrer gesucht! Bewirb dich für die Saison 2015 als Expert oder Friend im Craft-Rocky Mountain Team, lebe unser Motto „love the ride“ und werde Teil einer einzigartigen Mannschaft!
Vor Highlights Altitude Sickness — Highs & Lows at EWS #5: Winter Park, Colorado At over 10 000 feet of elevation in Winter Park, Colorado, this Enduro World Series stop promised to be one of the most physically challenging races of the season.
Highlights

Instinct in the Monashees

November 06, 2013

The plan was to head to the Monashee Mountains near Revelstoke, British Columbia with Wade Simmons and Kevin Calhoun to shoot an autumn alpine video for our new Instinct MSL. We wanted to showcase the bike’s versatility under two very different riders — Kevin is an XC racer on our Factory Team, while Wade’s contributions to freeride mountain biking need no introduction.

Of course sometimes Mother Nature doesn’t play nice, and an early cold snap provided on-and-off snowfall throughout our adventure.

Despite the challenging weather, we knew we had an opportunity to capture a unique aspect of the changing seasons. From Kevin’s dawn patrol ascent to Wade charging snowy trail features, the rapidly changing conditions ended up being the perfect way to showcase the Instinct’s versatility.

We’d like to thank the crew at the Sol Mountain Lodge for all their help with this project. Their lodge was a great base-camp and their trails were a blast even in the snow. We’ll be back again in warmer weather.

Thanks for watching, Love the Ride!

More info on the new Instinct MSL here.

Zurück Features Instinct in the Monashees Wade Simmons & Kevin Calhoun on an adventure in the alpine with our new Instinct MSL.
Vor Features Wade Simmons at the Inaugural Red Bull Rampage In 2001 it was the Red Bull Rampage that gave the Freeride movement a platform to showcase itself on a world stage. Here are Wade Simmons' runs, from "Retrospective: Red Bull Rampage" by Freeride Entertainment. See if you can spot a young Thomas Vanderham in there too!