2018

News

Das neue Instinct und Instinct BC Edition

August 23, 2017

Fahrstabil und aggressiv, das Instinct ist unser vielseitigstes Trail Bike.

Mit den 29“ Laufrädern und den vielseitigen RIDE-9 ™ Einstellungsmöglichkeiten ist das brandneue Instinct sowohl in Carbon, als auch in Aluminium erhältlich. Der vollkommen neugestaltete Rahmen gibt hinten 140mm Federweg frei, sorgt für erhöhte Steifigkeit und optimiert die Dämpferkinematik. Trotz des erhöhten Federweges weist das Instinct ein deutlich effizienteres Pedalieren und ein verbessertes Ansprechverhalten und natürlich die Merkmale der nächsten Generation auf.

---

Wir haben die neue Instinct BC Edition in ein aggressives Trail-Monster verwandelt – typisch für ein Bike aus British Columbia.

Der optimierte Umlenkhebel und der Dämpfer mit längerem Hub, sorgen für den hinteren 155mm Federweg und für eine ultraaggressive Geometrie. Die Instinct BC Edition hat einen breiteren Lenker, breitere Reifen, steifere Laufräder und eine Federung, die eine Menge wegstecken kann. Es brettert über die Trails, liegt in den Kurven wie auf Schienen und pflügt über alles, was unter die Räder kommt, ohne dabei die Kletter-Effizienz außer Acht zu lassen. Das macht die Instinct BC Edition zum Publikumsliebling.

Begrenzte Stückzahlen und Größen sind ab dem 24. August verfügbar. Allgemeine Verfügbarkeit ab Mitte/Ende Oktober. Bitte wendet Euch zur Vorbestellung an Euren Rocky Mountain Händler. Regionale Verfügbarkeit kann variieren.

„Es ist unglaublich, wie viel Spaß ich mit dem neuen Instinct hatte. Ich war begeistert davon, wie mühelos sich das Bike bei hoher Geschwindigkeit beherrschen lässt, während es durch Verbesserungen der Geometrie und Steifigkeit wendig und stabil bleibt. Das Instinct kam mit jedem Terrain klar, dass ich ihm zugemutet hatte, und eröffnete ganz neue Möglichkeiten auf Trails, auf denen ich seit über zehn Jahren unterwegs bin." - Thomas Vanderham

INSTINCT
Einsatzgebiet
: Trail
Laufradgrösse: 29" (27.5+ ready)
Vorderradfederung: 140mm
Hinterradfederung: 140mm

INSTINCT BC EDITION
Einsatzgebiet
: Aggressive Trail
Laufradgrösse: 29" (27.5+ ready)
Vorderradfederung: 160mm
Hinterradfederung: 155mm

Verbessertes Ansprechverhalten

Wir haben die allgemeine Progression und die Unterstützung des Negativfederweges („Sag“) erhöht und zugleich die Stoßempfindlichkeit verbessert. Höhere „Anti-Squat“-Werte verbessern die Treteffizienz erheblich.

Zukunftstechnologien

Umfassende evolutionäre plattformübergreifende Updates enthalten Features wie geschraubte Achsen, einseitige Kugellagerzapfen, integrierte „Spirit Guide“-Kettenführung, Boost-Naben und Kompatibilität für Dämpfer mit metrischen Einbaulängen.

Überarbeitetes RIDE-9™ System

Unser RIDE-9™ System bietet ein großes Spektrum an Rahmengeometrie- und Federungseinstellmöglichkeiten; es ist vom Rahmen in die Federungsverbindung umgezogen, um ein leichteres und schmaleres Design zu ermöglichen.

Progressive Rahmengeometrie

Um Kontrolle und Abfahrtsfähigkeiten hinzuzufügen, haben wir die Länge erhöht, den Steuerwinkel verringert und das Tretlager abgesenkt. Wir haben die kurzen Kettenstreben bewahrt, um das Bike agil zu halten und einen moderat steilen Sitzwinkel eingesetzt, um eine bessere Anstiegsleistung zu gewährleisten.

 

 Technische details

  • Höhere „Anit-Squat“-Werte für bessere Treteffizienz
  • 29” Wide Trail und 27,5+ kompatibel
  • Die maximale Reifenfreiheit liegt bei 29 x 2,6 und 27,5 x 2,8 (3,0 mit Niedrigprofilnoppen).
  • Lager in allen Gelenken, untere Stoßdämpferbrücke eingeschlossen (auch kompatibel mit Sekundärmarkt-Dämpfern)
  • Blinddrehpunkte maximieren die Bodenfreiheit
  • Leichtere, gepunzte Hinterachse
  • Alle Instinct Modelle verfügen über den FSA extend-O-matic Steuersatz. Zusätzlich wird eine zweite (größere) untere Lagerschale mitgeliefert, welche dem Fahrer ermöglicht auch auf 27,5+ Laufräder umzusteigen und das ohne eine Veränderung des Fahrverhaltens und den Austausch der Federgabel.
  • Verbesserte Kabelführung: Große Steuerrohröffnungen, durchgängige Schaltzughülle, große Unterrohr-Zugangsöffnung, innenliegende Schalt- und Bremszüge im vorderen Rahmendreieck
  • Zukunftssichere Kompatibilität mit Di2, Fox Live und Vario-Sattelstützen gleichzeitig
  • Sattelstützenlänge wurde angepasst um längere Vario-Stützen aufnehmen zu können.
  • Kettenstreben- und Unterrohrschutz.
  • Integrierte “Spirit Guide” Kettenführung, mit 2-Bolzen ISCG05
  • Die BC Edition hat einen speziellen Link mit 155 mm Federweg und fester Geometrie.
  • Erhöhte Hauptlagerstützbreite verlängert die Lagerlebensdauer und erhöht die Rahmenstabilität
  • Geringere Schritthöhe
  • Deutlich steifer, dank einteiliger Sattelstrebe, neue Hülle und aktualisierte Carbonschichtung (47.7% höhere seitliche Steife)
  • Kompatibel mit modernen Teilen (Boost Naben, metrische Dämpferlängen, 180mm Bremsen nachrüstbar, etc.)
  • Alle Rahmengrößen bieten Platz für eine Trinkflasche im vorderen Rahmendreieck, auch mit Dämpfern mit Ausgleichsbehälter
  • Rahmengrößen: S bis XL
  • Gewicht:
    • Rahmen & Dämpfer: 5,09 lb (2310 g), bei Rahmengröße M
    • Rahmen & Dämpfer: 5,62 lb (2550 g), bei Rahmengröße M, Instinct BC Ed.
    • Schutz, Kettenführung & Achse: 0,57 lb (260 g)
    • Instinct Carbon 70 komplett: 27,4 lb (12,4 kg), bei Rahmengröße M
    • Instinct Carbon 90 BC Edition komplett: 29,5 lb (13,4 kg), bei Rahmengröße M

 

Hinweis: 

Um unsere Produktpalette klarer zu beschreiben, haben wir die Namensgebung unserer Bikes geändert. Was einst Instinct 970 MSL war, heißt jetzt Instinct Carbon 70 und was Instinct 950 war, ist jetzt Instinct Alloy 50. Der Instinct Rahmen besteht weiterhin aus hochwertigem Smoothwall™ Carbon und FORM™ Aluminium und höhere Spezifikationsnummern bedeuten weiterhin bessere Teile.

 
Fahrers: Geoff Gulevich & Thomas Vanderham
Fotos: Margus Riga
Ort: Whistler, BC

Fahrers: Geoff Gulevich & Thomas Vanderham
Fotos: Margus Riga
Ort: Whistler, BC
 
 
Fahrers: Geoff Gulevich & Thomas Vanderham
Fotos: Margus Riga
Ort: Whistler, BC
 
 
Fahrers: Geoff Gulevich & Thomas Vanderham
Fotos: Anthony Smith
Ort: Mt Barbour, BC
 

Begrenzte Stückzahlen und Größen sind ab dem 24. August verfügbar. Allgemeine Verfügbarkeit ab Mitte/Ende Oktober. Bitte wendet Euch zur Vorbestellung an Euren Rocky Mountain Händler. Regionale Verfügbarkeit kann variieren.

Das neue Instinct und Instinct BC Edition

 

Zurück News Das neue Pipeline Das brandneue Pipeline verspricht dank der Kombination aus Plus-Reifen und einem aggressiven Trail-Chassis auf technisch anspruchsvollem Gelände Fahrspaß pur.
Vor Highlights Powerplay: Wade Simmons im Süden Frankreichs Powerplay: Wade Simmons im Süden Frankreichs
News

Das neue Pipeline

August 23, 2017

Das brandneue Pipeline verspricht dank der Kombination aus Plus-Reifen und einem aggressiven Trail-Chassis auf technisch anspruchsvollem Gelände Fahrspaß pur.

Der hintere Federweg des neuen Rahmens wurde auf 140mm erhöht, weist eine höhere Steifigkeit und optimierte Dämpferkinematik bei effizienterem Pedalieren auf, verbessertes Ansprechverhalten und natürlich die Merkmale der nächsten Generation. Erhältlich in Carbon oder Aluminium, ist das Pipeline in der Lage, mühelos über rutschige Wurzeln zu rollen, Steinfelder umzupflügen, und findet dabei nahezu grenzenlose Traktion bei schwierigsten Anstiegen.

Begrenzte Stückzahlen und Größen sind ab dem 24. August verfügbar. Allgemeine Verfügbarkeit ab Mitte/Ende Oktober. Bitte wendet Euch zur Vorbestellung an Euren Rocky Mountain Händler. Regionale Verfügbarkeit kann variieren.

„Mit seinen Plus-Reifen lässt das Pipeline meiner Fantasie freien Lauf, was alles auf den Trails möglich ist. Ich kann mit ihm all die verrückten Sachen machen, die ich mir vorstellen kann.“ - Jesse Melamed

Einsatzgebiet: Aggressive Trail
Laufradgrösse: 29" (27.5+ ready)
Vorderradfederung: 140mm
Hinterradfederung: 140mm

Verbessertes Ansprechverhalten

Wir haben die allgemeine Progression und die Unterstützung des Negativfederweges („Sag“) erhöht und zugleich die Stoßempfindlichkeit verbessert. Höhere „Anti-Squat“-Werte verbessern die Treteffizienz erheblich.

Zukunftstechnologien

Umfassende evolutionäre plattformübergreifende Updates enthalten Features wie geschraubte Achsen, einseitige Kugellagerzapfen, integrierte „Spirit Guide“-Kettenführung, Boost-Naben und Kompatibilität für Dämpfer mit metrischen Einbaulängen.

Überarbeitetes RIDE-9™ System

Unser RIDE-9™ System bietet ein großes Spektrum an Rahmengeometrie- und Federungseinstellmöglichkeiten; es ist vom Rahmen in die Federungsverbindung umgezogen, um ein leichteres und schmaleres Design zu ermöglichen.

Progressive Rahmengeometrie

Um Kontrolle und Abfahrtsfähigkeiten hinzuzufügen, haben wir die Länge erhöht, den Steuerwinkel verringert und das Tretlager abgesenkt. Wir haben die kurzen Kettenstreben bewahrt, um das Bike agil zu halten und einen moderat steilen Sitzwinkel eingesetzt, um eine bessere Anstiegsleistung zu gewährleisten.

 

 

Technische details

  • Höhere „Anit-Squat“-Werte für bessere Treteffizienz
  • 29” Wide Trail und 27,5+ kompatibel
  • Die maximale Reifenfreiheit liegt bei 27,5 x 2,8 (3,0 mit Niedrigprofilnoppen) und 29 x 2,6
  • Lager in allen Gelenken, untere Stoßdämpferbrücke eingeschlossen (auch kompatibel mit Sekundärmarkt-Dämpfern)
  • Blinddrehpunkte maximieren die Bodenfreiheit
  • Leichtere, gepunzte Hinterachse
  • Verbesserte Kabelführung: Große Steuerrohröffnungen, durchgängige Schaltzughülle, große Unterrohr-Zugangsöffnung, innenliegende Schalt- und Bremszüge im vorderen Rahmendreieck
  • Zukunftssichere Kompatibilität mit Di2, Fox Live und Vario-Sattelstützen gleichzeitig
  • Alle Pipeline Modelle verfügen über den FSA extend-Omatic Steuersatz. Zusätzlich wird eine zweite (kürzer) untere Lagerschale mitgeliefert, welche dem Fahrer ermöglicht auch auf 29” Laufräder umzusteigen und das ohne eine Veränderung des Fahrverhaltens und den Austausch der Federgabel.
  • Sattelstützenlänge wurde angepasst um längere Vario-Stützen aufnehmen zu können
  • Kettenstreben- und Unterrohrschutz
  • Integrierte “Spirit Guide” Kettenführung, mit 2-Bolzen ISCG05
  • Erhöhte Hauptlagerstützbreite verlängert die Lagerlebensdauer und erhöht die Rahmenstabilität
  • Geringere Schritthöhe
  • Deutlich steifer, dank einteiliger Sattelstrebe, neue Hülle und aktualisierte Carbonschichtung (47.7% höhere seitliche Steife)
  • Kompatibel mit modernen Teilen (Boost Naben, metrische Dämpferlängen, 180mm Bremsen nachrüstbar, etc.)
  • Alle Rahmengrößen bieten Platz für eine Trinkflasche im vorderen Rahmendreieck, auch mit Dämpfern mit Ausgleichsbehälter
  • Rahmengrößen: SM bis XL
  • Gewicht:
    • Rahmen & Dämpfer: 5,09 lb (2310 g), bei Rahmengröße M
    • Schutz, Kettenführung & Achse: 0,57 lb (260 g)
    • Pipeline Carbon 70 komplett: 29,1lb (13,2kg), bei Rahmengröße M

 

Hinweis: 

Um unsere Produktpalette klarer zu beschreiben, haben wir die Namensgebung unserer Bikes geändert. Was einst Pipeline 970 MSL war, heißt jetzt Pipeline Carbon 70 und was Pipeline 950 war, ist jetzt Pipeline Alloy 50. Der Pipeline Rahmen besteht weiterhin aus hochwertigem Smoothwall™ Carbon und FORM™ Aluminium und höhere Spezifikationsnummern bedeuten weiterhin bessere Teile.

 
 
Fahrer: Jesse Melamed
Foto: Margus Riga
Ort: Whistler, BC
 
 
Fahrer: Jesse Melamed
Foto: Margus Riga
Ort: Whistler, BC
 
 
Fahrer: Jesse Melamed
Foto: Margus Riga
Ort: Whistler, BC
 

Begrenzte Stückzahlen und Größen sind ab dem 24. August verfügbar. Allgemeine Verfügbarkeit ab Mitte/Ende Oktober. Bitte wendet Euch zur Vorbestellung an Euren Rocky Mountain Händler. Regionale Verfügbarkeit kann variieren.

Das neue Pipeline

Zurück Highlights In the Valley of the Sun Stretching through high mountain meadows and down deep winding valleys, Thomas Vanderham and Sam Schultz set out with their sights set on singletrack.
Vor News Das neue Instinct und Instinct BC Edition Fahrstabil und aggressiv, das Instinct ist unser vielseitigstes Trail Bike.
News

Das neue Altitude

March 17, 2017

Bringt Trail biken in eine neue Dimension. Oft kopiert, doch nie erreicht, das komplett neue Altitude übertrifft alles, was ein modernes Trail Bike leisten soll.

Für 2018 haben wir einen komplett neuen Rahmen designet um die Steifigkeit zu erhöhen, Treteffzienz und Stoßempfindlichkeit zu verbessern und viele moderne Features zu erhalten. Jetzt verfügbar als Carbon- und Aluminiummodell, erlaubt das Altitude mit dem RIDE-9™ System ungeahnte Einstellmöglichkeiten für jedes Terrain – vom Lehm in British Columbia, über abgenutzte EWS Pfade und flowige Sprünge in Neuseeland bis hin zu Moab's Slickrock Singletracks.

„Das Altitude war schon immer mein wahrer Alleskönner, von den technisch anspruchsvollen Anstiegen an der North Shore bis hin zu steilen Abhängen in den italienischen Alpen. Das Neue verbessert alles, was ich an diesem Bike liebe – es ist leichtgängiger, steifer, tiefer und trifft alle kleinen Details auf den Punkt. Genauso, wie ich als alter Freerider, wird das Altitude mit den Jahren besser!“ — Wade Simmons

Einsatzgebiet: Aggressive Trail
Laufradgröße: 27.5 Zoll „Wide Trail“
Vorderradfederung: 160 mm
Hinterradfederung: 150 mm
 

Verbessertes Ansprechverhalten

Wir haben die allgemeine Progression und die Unterstützung des Negativfederweges („Sag“) erhöht und zugleich die Stoßempfindlichkeit verbessert. Höhere „Anti-Squat“-Werte verbessern die Treteffizienz erheblich.

Zukunftstechnologien

Umfassende evolutionäre plattformübergreifende Updates enthalten Features wie geschraubte Achsen, einseitige Kugellagerzapfen, integrierte „Spirit Guide“-Kettenführung, Boost-Naben und Kompatibilität für Dämpfer mit metrischen Einbaulängen.

Überarbeitetes RIDE-9™ System

Unser RIDE-9™ System bietet ein großes Spektrum an Rahmengeometrie- und Federungseinstellmöglichkeiten; es ist vom Rahmen in die Federungsverbindung umgezogen, um ein leichteres und schmaleres Design zu ermöglichen.

Progressive Rahmengeometrie

Um Kontrolle und Abfahrtsfähigkeiten hinzuzufügen, haben wir die Länge erhöht, den Steuerwinkel verringert und das Tretlager abgesenkt. Wir haben die kurzen Kettenstreben bewahrt, um das Bike agil zu halten und einen moderat steilen Sitzwinkel eingesetzt, um eine bessere Anstiegsleistung zu gewährleisten.

 

 

Technische Details:

  • Höhere „Anit-Squat“-Werte für bessere Treteffizienz
  • 27.5” Wide Trail und 26+ kompatibel
  • Lager in allen Gelenken, untere Stoßdämpferbrücke eingeschlossen (auch kompatibel mit Sekundärmarkt-Dämpfern)
  • Blinddrehpunkte maximieren die Bodenfreiheit
  • Leichtere, gepunzte Hinterachse
  • Verbesserte Kabelführung: Große Steuerrohröffnungen, durchgängige Schaltzughülle, große Unterrohr-Zugangsöffnung, innenliegende Schalt- und Bremszüge im vorderen Rahmendreieck
  • Zukunftssichere Kompatibilität mit Di2, Fox Live und Vario-Sattelstützen gleichzeitig
  • Sattelstützenlänge wurde angepasst um längere Vario-Stützen aufnehmen zu können.
  • Kettenstreben- und Unterrohrschutz. *Aufgrund von Produktionsverspätungen wird der Unterrohrschutz nicht in den ersten Lieferungen des Altitude 2018 enthalten sein. Er wird an die Händler versandt, sobald er verfügbar ist.
  • Integrierte “Spirit Guide” Kettenführung, mit 2-Bolzen ISCG05
  • 1x spezifisch
  • Tiefere Schritthöhe
  • Deutlich steifer, dank einteiliger Sattelstrebe, neue Ummantelung und überarbeiteter Carbonlagen (25% höhere seitliche Steifigkeit)
  • Kompatibel mit modernen Parts (Boost Naben, metrische Dämpferlängen, 180mm Bremsscheibenaufnahme, etc.)
  • Alle Rahmengrößen bieten Platz für eine Trinkflasche im vorderen Rahmendreieck, auch mit Dämpfern mit Ausgleichsbehälter
  • Rahmengrößen: XS bis XL
  • Gewicht:
    • Rahmen & Dämpfer: 2470 g, bei Größe M
    • Schutz, Kettenführung & Achse: 206 g
    • Altitude Carbon 90 & Altitude Carbon 70 komplett: 12,88 kg, bei Größe M

Namensgebung: Um unsere Produktpalette klarer zu beschreiben, haben wir die Namensgebung unserer Bikes geändert. Was einst Altitude 790 MSL war, heißt jetzt Altitude Carbon 90 und was Altitude 750 war, ist jetzt Altitude Alloy 50. Der Altitude Rahmen besteht weiterhin aus hochwertigem Smoothwall™ Carbon und FORM™ Aluminium und höhere Spezifikationsnummern bedeuten weiterhin bessere Teile.

Fahrer: Vaea Verbeeck
Fotos: Margus Riga
Ort: Sunshine Coast, BC

Fahrer: Remi Gauvin
Fotos: Dave Trumpore
Ort: Derby, Tasmania

Fahrer: Carson Storch
Fotos: Tyler Roemer
Ort: Queentown, New Zealand

Fahrer: Wade Simmons
Fotos: Brian Vernor
Ort: Los Angeles, California

Ausgewählte Modelle und Größen ab dem 15. Mai verfügbar. Regionale Unterschiede sind möglich.

Zurück Testberichte First ride on the new Altitude Bike Magazine's Ryan Palmer was one of a select few journalists to get an advance look at our new Altitude.
Vor News Four generations of freeride: the 2017 Rocky Mountain team Wade Simmons, Thomas Vanderham, and Geoff Gulevich join the returning Carson Storch to round out our freeride program.