eMTB

Highlights

Powerplay: Wade Simmons im Süden Frankreichs

June 26, 2017

Text von Wade Simmons
Fotos von Matt Wragg

Ich war schon immer ein Vorreiter, wenn es ums Mountainbiken ging - sei es 1995 mit Freeriden oder 2017 mit E-Mountainbikes. Daher zögerte ich auch nicht lange, als mich Rocky Mountain fragte, ob ich beim neuen Powerplay Video mit dabei wäre. Mountainbiken ist mein Leben. Anstiege, Abfahrten, Cross-Country, Freeriden, E-MTBs - egal was, Hauptsache Biken. Es ist ein Teil von mir und ich freute mich darauf, Teil von etwas Neuem zu sein. Und vielleicht wollte ich auch einfach ein bisschen für Aufruhr sorgen.

Ich war bei der Entwicklung des ‘normalen’ Altitudes involviert und hatte auch mein Feedback zu den allerersten Prototypen des E-Mountainbikes gegeben. Das Ziel von diesem Projekt war jedoch, meinen ersten Eindruck von dem fertigen Serienmodell des neuen Altitude Powerplay einzufangen.

Über einem Bier fiel die Entscheidung, dass wir für diesen Trip nach Südfrankreich reisen wür den - warmes Klima, atemberaubende Trails und gutes (kohlenhydratreiches) Essen. Europa hat definitiv die Nase vorne, wenn es um E-MTBs geht und daher war dies die perfekte Möglichkeit, um die Rocky Mountain DNA im Land der Croissants und des Strava-Dopings zu testen.

Einen Nachtflug von Vancouver nach Nizza und ein paar Autostunden später kommen wir an unserem ersten Drehort an und treffen unsere Freunde Gaetan und Gaetan. Zum Glück hört einer der Beiden auf den Namen ‘Baguette’ (sein Nachname hört sich wie ‘du pain’ an und die Franzosen kennen keinen Spaß, wenn es um ihr Brot geht).  

Trotz des höllischen Jetlags kann ich einer kleinen Bikerunde einfach nicht widerstehen. „Die Stunde der Wahrheit”, sage ich zu Baguette.

Mich hat es einfach vom Hocker gehauen! Die Momentaufnahme im Film - absolut fertig und gleichzeitig ekstatisch - ist zu 100% echt. In diesem Moment merke ich, dass die Möglichkeiten mit einem E-Mountainbike wahrlich unendlich sind.

Am nächsten Tag stoßen wir auf diesen perfekt geshapten Wallride, der geradezu danach verlangt, gefahren zu werden. Davor gilt es jedoch eine technische und leicht ansteigende Anfahrt zu bewältigen.

„Das fahre ich,” sage ich in dem Moment, als ich es sehen, bin mir jedoch gleichzeitig nicht ganz sicher, dass es auch wirklich funktioniert. Ein paar Pedaltritte und ich carve das Ding im ersten Anlauf.

Was mich am meisten überrascht hat, ist, dass die zusätzliche Unterstützung überall neue Möglichkeiten eröffnet. Meine Fahrt war deutlich flowiger und ich konnte den Wallride mit sämtlichen anderen Features verbinden. Die Region macht einfach nur Spaß!

Dem Rat unseres Rocky Mountain EWS Teammanagers Lilian folgend, machen wir uns auf den Weg nach Toulon. Das Gelände ist extrem technisch mit einer grandiosen Aussicht aufs Mittelmeer. Kein Wunder, dass so viele der schnellsten Fahrer in dieser Gegend zuhause sind.

Und schon wieder haut mich dieses Bike vom Hocker; dieses mal geht es ums Klettern. Trotz meiner Vergangenheit als Cross-Country-Fahrer und meiner Vorliebe für technische Aufstiege habe ich nichts gegen das Aufheben der Schwerkraft. Das Powerplay macht genau das, und so habe ich in kürzester Zeit die Vorteile des zusätzlichen Flows und mehr Geschwindigkeit - selbst in schwierigsten Passagen - schätzen gelernt.

Immer schön die Augen auf den Trail richten und bloß nicht die Kurve vergeigen! Jetzt aber im Ernst - nicht aus der Kurve fliegen.

Ich bin mir durchaus bewusst, welches Glück ich habe, mit meinem Bike die Welt zu bereisen, doch manchmal weckt einen die harte Realität. Jeden Morgen um 4 Uhr früh aus dem Bett (ist 4 Uhr überhaupt schon Morgen?)  - anmutig wie ein kurzsichtiger, alter Ziegenbock - nur um das beste Licht für unseren Dreh zu erwischen.

„Keine Ahnung, ob das heute was wird”, sagt Brian, unser Produzent, Flöhe-Hüter und Schwarzmaler. Und während wir uns ums Frühstück kümmern,  verschlingt uns eine Nebelwand - hatte ich schon erwähnt, dass die Franzosen bei Brot keine Kompromisse eingehen?

Unser Produktionsteam macht sich Sorgen, dass es mit dem Videodreh dank des dichten Nebels nichts mehr wird, aber wenn wir schon mal hier sind…

Schwein gehabt! Der Nebel lichtet sich und spielt um die schroffen Felswände der Küste und offenbart uns einen unvergesslichen eindrucksvollen Sonnenaufgang.

Vergiss das Bike! Der Moment, als wir uns oberhalb der von Nebel durchzogenen Ruinen an die Abfahrt machten, war fast schon surreal. Was dann folgt, ist einer der besten Bike Tage, den ich seit langem hatte.

Das Video haben wir noch am Abend geschnitten. Wenn, wie bei diesem Dreh alles nach Plan und wie erhofft gelaufen ist, kann man sich eine gewisse Neugier auf das Endprodukt nicht verkneifen. An einem der vielen Strandkioske wurde gefeiert und über die gute Zeit und neue Horizonte sinniert.

Dieser Trip lässt Mountainbiken für mich in einem anderen Licht erstrahlen. Wir befinden uns in einem Paradigmenwechsel und haben bisher nur die Spitze des Eisbergs dessen gesehen, was möglich ist. Während dieses Trips ist mir klar geworden, dass ich das E-MTB nicht nur fahre, um meine Rides einfacher zu machen, vielmehr eröffnen E-MTBs komplett neue Möglichkeiten, die mit einem herkömmlichen Bike gar nicht machbar wären. So lerne ich auf meine alten Tage doch noch neue Tricks, finde neue Lines auf alten Trails, und habe dabei jede Menge Spaß. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wohin uns dieser Trend führt!

——

Fahre mehr, schneller, weiter. Das Altitude Powerplay ist ein E-MTB mit den Fahrqualitäten eines herkömmlichen Bikes. Das Altitude Powerplay verbindet innovativen Antrieb mit einem aggressiven Trailbike und eröffnet somit buchstäblich neue Wege und Möglichkeiten. Altitude Powerplay ist nur in ausgewählten europäischen Märkten erhältlich.

 

Video von Liam Mullany
Zusätzliches Filmmaterial von Gaetan Riou
Geschnitten von David Peacock & Liam Mullany
Produziert von Brian Park
Sound von Keith White Audio
Fotografie von Matt Wragg
Besonderen Dank an Fred Glo, Lilian Georges, Edgar Martins, Tribe Sport Group, Gaetan Riou, Sarah Tatine & Gaetan Dupin

 
“Omar”
Performed by Bayonne
Courtesy of Mom + Pop
By Arrangement with Hidden Track Music
open.spotify.com/track/54f36LcrbW4X9XPtdBZr3N
 
Zurück News Das neue Instinct und Instinct BC Edition Fahrstabil und aggressiv, das Instinct ist unser vielseitigstes Trail Bike.
Vor News Das neue Altitude Powerplay Wir sind stolz ein E-Mountainbike mit komplett integriertem, elektrischem Antriebssystem vorstellen zu dürfen, dass das legendäre Handling und die Fahreigenschaften unseres Altitudes besitzt, jedoch mit einem kraftvollen und kompakten Motor versehen ist. Parallel zur neue Powerplay™ Antriebseinheit haben wir einen passenden Rahmen entwickelt und mit super kurzen Kettenstreben, optimierter Federungskinematik, extrem niedrigen Schwerpunkt und die besten Drehmoment in seiner Klasse versehen.
News

Das neue Altitude Powerplay

May 25, 2017

Schneller, höher, weiter. Das Altitude Powerplay verbindet innovativen Antrieb mit einem aggressiven Trailbike und eröffnet somit buchstäblich neue Wege und Möglichkeiten.

Wir sind stolz ein E-Mountainbike mit komplett integriertem, elektrischem Antriebssystem vorstellen zu dürfen, dass das legendäre Handling und die Fahreigenschaften unseres Altitudes besitzt, jedoch mit einem kraftvollen und kompakten Motor versehen ist. Parallel zur neue Powerplay™ Antriebseinheit haben wir einen passenden Rahmen entwickelt und mit super kurzen Kettenstreben, optimierter Federungskinematik, extrem niedrigen Schwerpunkt und die besten Drehmoment in seiner Klasse versehen. Das Resultat ist ein E-MTB, das sich wie ein normales Mountainbike fährt, zusätzlich erlaubt es jedoch Solo Shuttle Runden deiner Lieblingstrails, extra Flow zwischen den Abfahrten und stressfreie Ausfahrten während deiner Mittagspause.

Einsatzgebiet: Aggressive Trail
Laufradgröße: 27.5 Zoll „Wide Trail“
Vorderradfederung: 160 mm
Hinterradfederung: 150 mm

“Anstatt uns mit den klobigen Standardsystemen zufrieden zu geben, haben wir uns daran gemacht, die Kategorie der E-Mountainbikes neu zu definieren. Das Powerplay™ System ist das Ergebnis eines elektrischen Antriebs, der unseren Anforderungen an moderne, vollgefederter Bikes entspricht; in diesem Fall haben wir das Antriebssystem mit der Geometrie und den Drehpunkten unseres neuen Altitudes vereint. Herausgekommen ist unserer Meinung nach das erste E-Mountainbike, das sich wie ein echtes Mountainbike fährt.”

— Alex Cogger, Rocky Mountain Product Line Director

 

Es ist ein Altitude — Das Altitude Powerplay™ hat dieselbe Geometrie und Federungsperformance wie das reguläre Altitude. Damit ist es das erste E-MTB mit den Fahrqualitäten eines vergleichbaren Bikes ohne elektrischen Antrieb.

Eine neue Generation von Antriebssystemen — Das Powerplay™ Antriebssystem wurde von Grund auf neu entwickelt, um natürliche Fahreigenschaften mit noch nie dagewesener Kraftübertragung, enormer Akkukapazität und geräuscharmem Betrieb zu erreichen.

Intuitives Pedal Assist System — Drehmomentsensoren erlauben geschmeidige und unmittelbare Performance für ein natürliches, intuitives Fahrerlebnis ohne Lernkurve. Steig auf und los gehts!

Schnell geladen — Die Akkus des 48V Motors laden superschnell. Nach nur 2 Stunden ist der 632Wh Lithium-Ionen-Akku bereits zu 80% geladen.

Voller Service — Alle Teile sind leicht zu warten, mit ausreichenden Ersatzteilen und gutem Händler-Service europaweit.

Das Powerplay™ Antriebssystem

Unser Powerplay™ Antrieb entstand aus der Vision, die Grenzen von Bikes mit elektrischen Antrieb neu zu definieren. Um unsere Ansprüche an Fahrqualität und Federungseigenschaften zu erfüllen, war von Projektbeginn an klar, dass wir eine neue Richtung einschlagen mussten.

Der tief sitzende Motor hält den Schwerpunkt des Bikes niedrig und ermöglicht eine kompakte Bauweise. Gleichzeitig erlaubte er uns, das Bike mit extrem kurzen Kettenstreben zu versehen und das Tretlager in den Rahmen zu integrieren. Angetrieben wird das Bike mit einem bürstenlosen Drei-Phasen Motor für bisher unerreichte Drehmomente und geräuscharmen Betrieb. Für ein direktes Ansprechverhalten haben wir Sensoren zwischen Kettenring und Antriebskranz verbaut. Ein 48 Volt Akku liefert die nötige Energie und extrem kurze Ladezeiten.

Das Powerplay™ Antriebssystem ist ein kompaktes und leichtes Kraftpaket, von uns hier in Kanada entwickelt. Dieses Antriebssystem ermöglicht es uns, E-Mountainbikes auf den Markt zu bringen, die sich wie echte Mountainbikes fahren.

 

Details zum Powerplay Antriebssystem
  • Hocheffizienter, bürstenloser Drei-Phasen Motor mit bisher unerreichten Drehmoment
  • Direkter, intuitiver Antrieb für ein natürliches Fahrerlebnis dank integriertem Drehmomentsensor
  • Geräuscharmer Betrieb
  • 48 Volt Akku für kurze Ladezeiten und besseren Wärmeausgleich unter hoher Belastung
  • Durch das im Rahmen integrierte Tretlagergehäuse bleiben die Pedalkräfte vom Antriebssystem isoliert, was wiederum unnötiges Knarzen vermeidet und die Lebensdauer erhöht.
  • Das Motorengehäuse als Teil des Rahmens erhöht die Steifigkeit.
  • Kompakter, dezent verbauter Motor mit verstärktem Motorengehäuse und integriertem Bashguard
  • Minimalistisches Bedienelement ohne Display für puren Fahrgenuss ohne unnötige Ablenkung
  • Das Bedienelement gibt Auskunft über Assistenzlevel, Akkuladestand und Fehlerdiagnose; es gibt drei Assistenzlevel und den “Walk”- Modus
  • Optionale eBikeMotion App (IOS und Android) erhältlich; Verbindung via Bluetooth für individuelle Systemeinstellungen, Reichweitenermittlung, Ride Tracking und vieles mehr.
  • Erhältlich mit leistungsstarkem 632Wh Lithium-Ionen-Akku.
  • Minimaler Widerstand bei abgeschaltetem Motor oder überschrittener Maximalleistung Dank der neuen Bauweise
  • Obwohl erst in diesem Jahr offiziell vorgestellt, ist das Powerplay™ Systems bereits in der dritten Generation, das wir bereits seit 2010 entwickeln und verbessern
  • Gutes Service- und Händlernetzwerk innerhalb Europas
  • Alle Verschleißteile (Tretlager, Antriebsritzel) lassen sich beim Händler und mit handelsüblichen Werkzeugen warten
  • Kompatibel mit normalen Race Face Tretlagern und Kurbeln
  • ‘Charge Fast, Charge Hard’. Extrem kurze Ladezeiten: 80% Akkustand innerhalb von 1 Stunde 40 Minuten (500Wh Akku) oder 2 Stunden (632Wh Akku)

Bike details
  • Erhältlich als kompletter Smoothwall™ Carbon Rahmen
  • Gewicht:
    • Altitude Powerplay™ Carbon 90: 47.6lb (21.6kg), Größe Medium
    • Altitude Powerplay™ Carbon 70: 49.2lb (22.3kg), Größe Medium
    • Altitude Powerplay™ Carbon 50: 49.1lb (22.3kg), Größe Medium
  • Ride-9™ System für eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten der Geometrie und Federungseinstellungen
  • Alle Rahmengrößen haben Platz für eine Wasserflasche im Rahmendreieck
  • Geometrie und die Position der Lager sind identisch mit denen des klassischen Altitudes; mit optimierter Federungskinematik für das zusätzliche Drehmoment
  • Ein extra Umlenker begradigt die Kettenführung für verringerten Verschleiß
  • Tretlagergehäuse des Motors ist Teil des Rahmens und nicht Teil des Antriebssystems, was wiederum die Steifigkeit erhöht und Knarzen und Abnutzung der Teile unter Last verringert
  • Serienmäßige PF92 Tretlager sind leicht zu warten und ohne Aufwand zu ersetzen
  • Einseitig befestigte Kettenstreben und Sitzstreben-Achsen erlauben einen schlanken Hinterbau und geben den Fersen selbst mit Boost Naben genügend Spielraum
  • Enduro MAX Achseinsätze vermindern die Komplexität der Konstruktion
  • Gedämpfte Lager für verbessertes Federungsansprechverhalten
  • Rahmen entwickelt für 27,5x2,5 Wide Trailreifen für präzises Ansprechverhalten und aggressive Performance. Kompatibel mit 26+ Reifen (26x3,0)
  • Sauber und aufgeräumt: Überdimensionierte Öffnungen an Ober- und Unterrohr erleichtern das Zügeverlegen. Komplett innenverlegte Sattelstütz- und Bremsleitungen im vorderen Rahmendreieck
  • Leichte Schraubachsen vermindern die Hardware Komplexität und erlauben mehr Sicherheit im E-MTB Einsatz
  • ZS44/ZS56 konischer Steuersatz
  • Postmount Bremsaufnahme mit 180mm Scheibenbremsen
  • Boost Naben
  • 1x Spezifisch
  • Metrische Dämpfer, 210mm x55mm
  • Technologien:
    • Powerplay™ Antrieb
    • Smoothwall™ Carbon Rahmen
    • Form Aluminium
    • Ride-9™ Einstellungen
    • Smoothlink Federung
    • Size-Specific-Tune

 

Available in limited sizes and models starting July 2017. See all the models & colours

Available in select European markets only: France, Portugal, Spain, Germany, Belgium, Netherlands, Luxemburg, Austria, Czech Republic, Slovakia, Slovenia, United Kingdom, Switzerland, & Italy.

Zurück Highlights Powerplay: Wade Simmons im Süden Frankreichs Powerplay: Wade Simmons im Süden Frankreichs
Vor Highlights Fourtified The four horsemen. 4x4s. Four leafed clovers. Four letter words. Fourtified. Wade Simmons, Remi Gauvin, Vaea Verbeeck, and Carson Storch take their new Altitudes to the four corners of the earth.